Heringsessen in Grünstadt

Traditionell am ersten Freitag nach Aschermittwoch, dem 08. März 2019, trafen sich um 18:00 Uhr rekordverdächtige 40 Kollegen mit Partnern im Brauhaus Grünstadt zum Heringsessen.
In Grünstadt im Hotel Jakobslust wurde einst die Landesgruppe gegründet und so hatten wir wieder einmal einen interessanten und schmackhaften Abend an historischer Stätte.
Nach der Begrüßung durch den Landesgruppenvorsitzenden Berthold Klee wurden die anwesenden neu aufgenommenen Kollegen namentlich begrüßt.
Dann starteten wir unsere Frühjahrstagung mit dem Vortrag des Kollegen Max Lammeyer, der uns seinen Arbeitgeber vorstellte. Die DEINZER + WEYLAND GmbH ist ein Fachgroßhandel für Industrie- und Gebäudetechnik, der seinen Kunden nicht nur ein umfangreiches, ausgewogenes Markensortiment bietet, sondern mit kompetenten Beratungsleistungen und einer ausgefeilten Logistik sein Leistungsspektrum vervollständigt. Vielen Dank für den interessanten Vortrag, die Unterlagen und die leckere Bierspende!
Nachdem dann alle Fische verspeist waren konnten wir uns beim gemeinsamen Erfahrungsaustausch weiter von der Qualität der Biere von Braumeister Andreas Dietrich überzeugen. So wurde es wieder ein gemütlicher Abend Rund um das Thema Bier.
Herzlich bedanken wollen wir uns bei unserem rüstigen Geburtstagskind aus dem letzten Jahr Egon Etzkorn, der zusammen mit seiner Frau kaum eine Veranstaltung versäumt, für die großzügige Spende für unsere Landegruppe!
Vielen Dank auch an Familie Altmann vom Brauhaus Grünstadt und ihre Mitarbeiter für den gelungenen Abend, wir kommen wieder!
Unsere nächste Veranstaltung ist am Freitag, den 17. Mai bei Dominik Maldoner in der neu eröffneten Brauerei Eulchen in Mainz. Wir freuen uns schon jetzt auf einen interessanten Abend zusammen mit den Kollegen der Landesgruppe Saar.