Jahreshauptversammlung

Am 17. Januar 2020 trafen sich 54 wahlberechtigte Mitglieder der Landesgruppe sowie 8 Gäste zur Jahreshauptversammlung einschließlich Neuwahl des Landesgruppenvorstandes in der Berliner-Kindl-Schultheiss-Brauerei.
Der Landesgruppen-Vorsitzende, Jens Kemmel, begrüßte alle Anwesenden insbesondere unsere Ehrenmitglieder, Prof. Gerolf Annemüller und Dr. Hans-Jürgen Manger. Kemmel richtete seinen Dank an den Betriebsleiter der BKSB, Elmar Barlet, für die Ausrichtung der Jahreshauptversammlung. Nach dem Verlesen der Tagesordnung gedachten die Anwesenden den verstorbenen Mitgliedern Rüdiger Henke im Alter von 76 Jahren und Dieter Wächter im Alter von 86 Jahren in einer Schweigeminute.
Anschließend würdigte Kemmel den 85. Geburtstag von Prof. Oswald Müke, den 80. Geburtstag von Dr. Rüdiger Teichert sowie die 60-jährige Mitgliedschaft im DBMB von Joachim Stunkheit, die 50-jährige Mitgliedschaft von Dietmar Lewerenz sowie die 25-jährige Mitgliedschaft von Wolfram Gerhard Bienert und Lutz Wiegand. Als neue Mitglieder wurden Frau Michaela Knör und Herr Danny Krüger einstimmig in die Landesgruppe aufgenommen.
Schriftführer Jürgen Richter trug den Bericht der Landesgruppe für das Jahr 2019 vor. Es fanden 4 Mitgliederversammlungen, ein Sommerausflug und eine Fachexkursion nach Tschechien statt. Einige statistische Angaben zur Landesgruppe rundeten den Bericht ab.
Den Bericht zur Kassenlage hielt Schatzmeister Sjörn Pahl. Peik Schauermann in seiner Funktion als Kassenprüfer berichtete, dass die am 10. Januar 2020 durchgeführte Kassenprüfung keinerlei Einwände und Unregelmäßigkeiten ergab.
Ehrenmitglied Dr. Manger würdigte die in den letzten zwei Jahren geleistete Arbeit des Landesgruppenvorstandes und beantragte die Entlastung, die einstimmig erfolgte.
Anschließend übernahm der Wahlausschuss unter Leitung von Dr. Manger die Versammlungsleitung. Die Wahl des neuen Landesgruppenvorstandes fand in Einzelwahl statt. Die bisherigen Vorstandsmitglieder kandidierten wieder. Gegenkandidaten gab es nicht. Und so setzt sich der neue Vorstand, der einstimmig gewählt wurde, zusammen:

Vorsitzender der Landesgruppe
Jens Kemmel - Berliner-Kindl-Schultheiss-Brauerei
1. stellvertretender Vorsitzender
Norbert Heyer - VLB-Berlin
2. stellvertretender Vorsitzender
Jens Krtschmarsch - Berliner-Kindl-Schultheiss-Brauerei
Schriftführer
Jürgen Richter - Frankfurter Brauhaus
Schatzmeister
Sjörn Pahl - Berliner-Kindl-Schultheiss-Brauerei

Im Anschluss an die Vorstandswahl wurden Stefan Knoth und Peik Schauermann als Kassenprüfer sowie Dr. Josef Fontaine und Elmar Barlet als Beiratsmitglieder einstimmig wiedergewählt.
Kemmel bedankte sich beim Vorstand für die gute Zusammenarbeit in letzten zwei Jahren. Mit einem Dank von Kemmel für das durch die Mitglieder entgegengebrachte Vertrauen für die Wahl des neuen Vorstandes und für die Unterstützung der Landesgruppe durch die Fördermitglieder schloss der offizielle Teil der Jahreshauptversammlung.

Jürgen Richter