Spende an die Doemens-Akademie

Spende an die Doemens-Akademie

Am 27.11.2017 überreichte der Vorsitzende der Landesgruppe Südbayern, Martin Zuber zusammen mit seinen Vorstandskollegen, Frau Dr. Martina Gastl und Ortwin Niller einen Scheck über 5.000€ an die Doemensakademie. Der Geschäftsführer, Herr Dr. Werner Gloßner nahm seitens Doemens die Spende entgegen. Die Spende ist zweckgebunden für das Neubauprojekt 2020.
Laut Satzung der Landesgruppe ist es ein wichtiges Ziel den Brauernachwuchs zu unterstützen und die Zusammenarbeit mit den Hoch- und Fachschulen zu fördern.
Im Beirat der Landesgruppe Südbayern war man sich deshalb einig, dass diese Spende gut angelegt ist. Schließlich wird mit dem Neubau ein Ort geschaffen, der für die Ausbildung der Brau- und Getränkebranche zukunftsweisend ist. Viele Mitglieder des DBMBs sind Doemensianer und hoffentlich viele, die in der neu errichteten Akademie ausgebildet werden, sollen es auch noch werden.
Als Landesgruppe wollten wir auch Vorreiter sein, damit viele ‚Nachahmer‘ dieses Projekt unterstützen. Wir wünschen der Doemensakademie viel Erfolg bei diesem herausfordernden Projekt.