Treffen in Sierichs-Biergarten im Hamburger Stadtpark


Leider waren bisher aufgrund der Corona-Pandemie keine offiziellen
Veranstaltungen unserer Landesgruppe möglich. Deshalb haben wir eine
Zusammenkunft auf privater Basis organisiert.
Am 21.09.2020 haben wir uns in Sierichs-Biergarten im Hamburger Stadtpark
getroffen. Der Stadtpark Hamburg ist ein öffentlicher Park im Stadtteil Winterhude mit
einer Größe von ca. 150 Hektar. Den Ursprung bildet das „Sierichsche Gehölz“, es
war der Privatforst von Adolph Sierich und wurde von seinen Erben 1901 an die
Stadt verkauft. Heute befindet sich dort neben Sierichs-Biergarten auch das
Hamburger Planetarium, ein Natur-Badesee, sowie eine Open-Air-Bühne und viele
weitere Freizeit-Möglichkeiten. Die Open-Air Bühne wird von vielen bekannten
Künstlern genutzt. Unter anderen sind hier schon die Rolling Stones, Lotto King Karl,
die Gruppe PUR und viele mehr aufgetreten.
Der Biergarten hat keinen Innenbereich, man kann ausschließlich im Freien sitzen
und muss seine Getränke und Speisen selbst an einem der 5 Ausgabestellen
abholen.
Die einmalige Kulisse und der wunderschöne Blick vom Stadtparksee über die
Festwiese zum Planetarium lässt keine Wünsche offen. Der Sonnenuntergang über
dem Planetarium ist kaum zu überbieten. Hier zeigt sich Hamburg von einer der
schönsten Seiten. Da der Stadtparksee mit der Alster verbunden ist, sieht man hin
und wieder auch einen Alsterdampfer vorüberziehen.
Wir haben uns gegen 16:00 Uhr im Biergarten bei herrlichem Wetter getroffen und
unter strenger Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregeln an verschiedenen
Biertischen Platz genommen. Über 3 Stunden wurde nun gefachsimpelt und dabei
das eine oder andere Holsten Bier getrunken.

Trotz der ungewöhnlichen Situation aufgrund der Corona-Krise waren alle
Teilnehmer froh, dass man sich mal wieder getroffen hat. Wir hoffen nun, dass der
traditionelle Nikolausabend unserer Landesgruppe stattfinden kann.
22.09.2020 Werner Ellinger